fbpx

SAP S/4HANA FOR GROUP REPORTING

Konsolidierungssoftware der neuen Generation

 

Als Experte in der Konzernkonsolidierung und Silver Partner von SAP unterstützen wir Ihr Unternehmen dabei, das volle Potenzial von SAP S/4HANA for Group Reporting zu entdecken und erfolgreich einzusetzen. Mithilfe dieser Software der neuen Generation reduzieren wir die Komplexität Ihres Konsolidierungsprozesses und den damit verbundenen hohen manuellen Aufwand. Am Ende erreichen Sie volle Transparenz der Abschlußprozesse und können Ihren Konzernabschluß praktisch in Echtzeit durchführen.

Von Implementierung und Support in SAP Group Reporting bis hin zu den kundenindividuellen Workshops und Machbarkeitsstudien: unser Leistungsangebot haben wir mit dem Ziel ausgearbeitet, Ihre Anforderungen bestmöglich abzudecken. Überzeugen Sie sich selbst von unserer mehrjährigen Expertise und unserem starken Support-Team.

sap bpc

Best-of-Breed Ansatz

Mit SAP S/4HANA for Group Reporting setzt SAP auf die Verknüpfung aus den Lösungen SEM-BCS, EC-CS, SAP BPC und SAP Financial Konsolidation. Die Software ist sowohl On-Premise, als auch Cloud-basiert verfügbar und vereint Möglichkeiten der Konsolidierung, Analysen und Reporting in einem Tool. In SAP S/4HANA finden Sie folgende Prinzipien der etablierten Software-Systeme: 

SEM BCS/EC-CS:

  • Belegprinzip
  • Konsolidierungsmonitor
  • Automatische – vorgangsbezogene – Kapitalkonsolidierung 

SAP BPC:

  • Regel-basierte Eliminierungen und damit hohe Flexibilität
  • Stammdatengetriebene Regeln
  • Nutzung von Bewegungsarten innerhalb der gesamten Bilanz)
  • Regel-basierte Reports (z.B. Cash-Flow Berichte)
  • Nutzung von parallelen Währungen im Konsolidierungskreis

S/4HANA Real Time Consolidation:

  • Tiefe S/4HANA Integration
  • Verbindung zum Universal Journal (Einzelposten) der Finanzbuchhaltung
  • Validierungen bereits im operativen System

SAP Financial Consolidation:

  • Datensammlung inklusive Kommentaren
  • Bewegungsarten-Prinzip
  • Mapping-Möglichkeiten

Unser Angebot in SAP S/4HANA Finance for Group Reporting

Workshop SAP S/4HANA
for Group Reporting

Im Rahmen dieses Initialworkshops zeigen wir Ihnen anhand der Demos und Best-Practices, wie Sie die Group Reporting Software für Ihre Unternehmenszwecke bestmöglich einsetzen. Das Workshop kann sowie online, als auch In-House durchgeführt werden.

SAP S/4HANA
for Group Reporting Vorevaluierung

Unter Berücksichtigung Ihrer aktuellen Ausgangslage und individuellen Anforderungen prüfen wir vorerst, ob der Einsatz der SAP S/4HANA Group Reporting für Sie das passende Szenario ist. Anschließend erstellen wir für Sie einen Grobkonzept und Leitfaden für die Implementierung von SAP S/4HANA Group Reporting.

SAP S/4HANA Group Reporting
Implementierung und Support

Wir bieten Ihnen die Umsetzung des erarbeiteten Konzepts inkl. unserer 360-Grad Betreuung an. Bei allen Fragen und Problemen steht Ihnen unser Expertenteam zur Verfügung: vor, während und nach der Implementierung.

Kundenindividuelle

Beratungen/Schulungen

Möchten Sie mehr Praxiswissen in SAP Group Reporting in einem individuellen Workshop erlangen? Oder benötigen Sie vielleicht eine Expertenberatung in der Konzernkonsolidierung? Schildern Sie uns Ihr Anliegen und wir klären Ihre Fragen in einem für Sie passenden Format. Für unsere Neukunden bieten wir eine kostenlose Erstberatung an (1-1,5h). Anschließend an unser Beratungsgespräch erhalten Sie von uns auf Sie zugeschnittenes individuelles Angebot.

Funktionalität von SAP S/4HANA for Group Reporting auf einen Blick

Profitieren Sie von der tiefen Integration innerhalb des S/4HANA Systems

Mit der neuen S/4HANA Group Reporting Lösung wird technisch eine tiefe Integration zwischen den operativen Buchhaltungen der Einzelgesellschaften und dem zentralen Konsolidierungssystem ermöglicht. Das Universal Journal – die Tabelle der Einzelbelege der Finanzbuchhaltung (ACDOCA) steht dabei im ständigen Austausch mit den Daten der Konsolidierung (Tabelle ACDOCU). Eine umfangreiche Protokollierung stellt fest, welche Belege der Finanzbuchhaltung bereits in der Konsolidierung verarbeitet worden sind. Sie können daher von den Ergebnissen der Konsolidierung direkt den Ursprungsbeleg nachverfolgen oder bei einem erneuten Konsolidierungslauf nur die neuen, noch nicht berücksichtigten Belege des Reporting-Zeitraums verarbeiten. 

Auch wenn Sie nicht alle Gesellschaften ihrer Buchhaltung im S/4HANA haben, können Sie durch die Nutzung von Central Finance und der kontinuierlichen Replikation der Belege aus verschiedenen ERP-Systemen (SAP oder andere) sicherstellen, dass die Integration zwischen der Konsolidierung und dem Universal Journal auch für diese Systeme erfolgt. Außerdem haben Sie weiterhin die Möglichkeit, Daten aus Fremdsystemen in altbekannter Weise, also über das Einlesen von Dateien einer programmierten Schnittstelle oder durch die Nutzung der Data-Collection Anwendung zu erfassen.

Analysieren Sie die Belege bis auf das letzte Detail

Durch die Verknüpfung der beiden Tabellen für die Konsolidierung und die Einzelposten können Sie auch auf Daten zugreifen, die üblicherweise nicht in den Konsolidierungssystemen zur Verfügung stehen. Sie wollen Details zum operativen Konto oder zu den Kostenstellen wissen? Kein Problem. Holen Sie sich diese Felder im Reporting einfach per Drag and Drop in den Bericht. Möglich macht dies der Durchgriff auf die Daten des Einzelbelegs.

Verlagern Sie die Validierung der Daten in das operative System

Sie können jederzeit Prüfungen, wie etwa das Vorhandensein eines Partners bei einer Buchung für konzerninterne Vorgänge, direkt im operativen System (in S/4HANA) durchführen.

Steuern Sie die Systemausprägungen

Wie auch in SAP BPC erfolgt die Steuerung des Systems, beispielsweise bei der Ausführung von Eliminierungs-Regeln, über die Ausprägungen, die Sie in den Stammdaten hinterlegen. Nutzen Sie den vorkonfigurierten Positionsplan als Vorlage und gewinnen Sie die höchste Flexibilität. Sie müssen keine Regeln neu programmieren oder ein Customizing transportieren. Damit sind Sie als Fachanwender näher dran am Prozess und direkt an der Systemausprägung beteiligt.

Transparenz in der Kapitalkonsolidierung

Sie wünschen sich eine detaillierte Analyse der Kapitalkonsolidierung? Nutzen Sie dazu die vorgangsbezogene Kapitalkonsolidierung, wie sie bereits auch Anwender des SEM-BCS (EC-CS) kennen. Profitieren Sie von einer umfangreichen Protokollierung der durchgeführten Buchungen und nutzen Sie speziellen Auswertungen zu Beteiligungs-, Kapital- oder Goodwill-Entwicklungen.

Profitieren Sie von vielfältigen Reporting-Möglichkeiten

Mit S/4HANA haben Sie mehrere Möglichkeiten für das Berichtswesen. Zum einen können Sie S/4HANA Embedded Analytics nutzen, es steht Ihnen aber auch die SAP-Analytics Cloud oder das Excel-basierte Analysis for Office zur Verfügung. Auch die Kombination aus allen ist möglich.
Das Embedded Analytics steht Ihnen ohne weitere Voraussetzungen standardmäßig zur Verfügung und ermöglicht Ihnen den Drill-Down auf Belegebene. Für Dash-Board Berichte können Sie die SAP-Analytics Cloud als eigenständiges Produkt nutzen. Analysis for Office gilt als vertrautes Werkzeug zur Datenauswertung (gegenwärtig nur für die On-Premises Lösung).

Reduzieren Sie die administrative Arbeit durch Nutzung der Cloud

Die S/4HANA Group Reporting Lösung wird sowohl On-Premise als auch für die Cloud angeboten. Profitieren Sie davon, dass Sie immer den aktuellsten, von SAP getesteten Release-Stand nutzen können. Damit geht natürlich einher, dass Sie frühzeitig neue Funktionalitäten erhalten. Im Gegensatz zum On-Premise Modell kann dies bereits einige Monate vorher erfolgen, da die großen Funktions-Updates der On-Premise Version im jährlichen Rhythmus bereitgestellt werden.

Profitieren Sie von der Produktstrategie

SAP S/4HANA for Group Reporting ist die von SAP empfohlene Lösung, wenn Sie selbst S/4HANA im Einsatz haben. Damit besteht Investitionssicherheit über einen langen Zeitraum

/con-academy Webinare/

Wollen Sie die SAP Group Reporting in Action erleben? In unseren kostenfreien Webinaren lernen Sie die Lösung in Detail kennen.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie unser Angebot in Anspruch nehmen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Ihr Ansprechpartner in SAP S/4HANA Finance for Group Reporting ist:

Jens-Uwe Klempien
Geschäftsführer